Skøyen Atrium, Oslo, Norwegen

Information

"Skøyen Atrium wurde als dynamisches Spiel von vertikalen, horizontalen und festen Elementen konzipiert, um einen zentralen, Treppen-Innenhof organisiert, der direkt mit dem Atrium des Gebäudes verbunden ist. Das verglaste Atrium ist der zentrale Kommunikationsbereich des Projektes - ein Treffpunkt. Die Beleuchtungslinien der ARGUS ONE LED-Leuchten bilden eine dynamische Komposition, die wiederum perfekt mit den verwendeten Ausbaumaterialien zusammenspielt. Die Innenarchitektur ist geprägt von dem, was man als „skandinavische Moderne“ bezeichnen kann, bestehend aus hellen und warmen Materialien wie hellem Holz, goldenem, eloxiertem Aluminium und poliertem norwegischem Schiefer. Die umfassende Beleuchtung von Büroflächen mit unterschiedlichen Anwendungen bricht aus dem starren Rahmen der in diesem Segment angewendeten Standardlösungen aus. Sie ist konsequent darauf ausgelegt, die materielle Natur des Projekts hervorzuheben. Im Büroteil wurden LUGCLASSIC LED- und LUGSTAR LB LED-Leuchten eingesetzt." Pål Biørnstad Civil Architecture