Preussen, Ludwigsfelde, Deutschland

Information

Der Austausch der Leuchten im Technologiepark Preussen in Ludwigsfelde bringt einen neuen Beleuchtungsstandard in dem Stadtteil, in dem unter anderem Siemens und Volkswagen ihre Werke haben. Auf 6,9 Kilometern Stadtstraßen haben wir 235 herkömmliche Entladungslampen mit 165 W gegen moderne Leuchten mit 36 W und 4.100 lm Lichtstrom ausgetauscht. Davor zahlte die Stadt jährlich 36.000 Euro für Strom bei einem Arbeitsaufwand für die Infrastruktur von 4.050 Stunden pro Jahr. Die aktuellen Rechnungen übersteigen nicht einmal ein Viertel dieser Summe. Es ist erwähnenswert, dass durch die Modernisierung auch der regelmäßige Austausch von beschädigten Lampen entfällt, da die LUG-Leuchten mehr als 100.000 h störungsfreien Betrieb bieten. Die Einsparungen bei der Wartung können für die Modernisierung der restlichen Beleuchtung in der Stadt verwendet werden.